Ö3-Pistenbully – unterwegs bis 14. April

Go Bully go!

Der Ö3-Pistenbully ist eine außergewöhnliche Pistenraupe. Das liegt daran, dass wir ein bisschen an ihm herumgebastelt und ihn soundtechnisch auf Vordermann gebracht haben. Jetzt fährt er nicht nur mit  400 „Pferden“, sondern auch mit Technik der Firma Janitsch über Pisten und Berge.

PB

Man beachte bitte die ziemlich coole Lautsprecher-Konstruktion!

Der Pistenbully ist im Grunde eine mobile Minidisco und „bringt die  Party auf die Piste“, wie es bei Ö3 so schön heißt.

Die verbaute Technik ist sehr robust und absolut wetterfest. Der Bully befindet sich seit 13. Dezember 2013 ununterbrochen im Einsatz, und bisher gab es keine Klagen. Wir gehen davon aus, dass sich das bis zum Saisonfinale am 14. April auch nicht ändert. Wo der Bully gerade herumknattert und wie man ihn findet, erfährt man am einfachsten über den Veranstaltungskalender von Ö3 auf oe3.ORF.at.